Umbau Rosensaal läuft

Gebaut wird auch im ehemaligen Gasthaus Rose in Pfronstetten: Der Umfang der an die Firma Böhler aus Münsingen vergebenen Rohbauarbeiten ist dabei angewachsen, nachdem unter dem Saalboden kein fester Untergrund vorhanden ist und außerdem auch der Ringgurt im Bereich des Saalbaus fehlt. Die für dieses Gewerk ursprünglich geplanten Kosten von 150.000 € werden sich deshalb um mindestens 50% erhöhen. Aktuell ist der Zimmereibetrieb Gulde aus Trochtelfingen dabei, das Dach zu erneuern. Die bisher vorhandene Zwischendecke entfällt dabei, so dass mehr Raumhöhe gewonnen werden kann.