Der Bauhof nimmt Gestalt an

Auch wenn es kalt ist: Das Wetter meint es gut mit den Arbeitern, die den neuen Bauhof der Gemeinde errichten. Das Dach ist drauf, die Fassade wird in den nächsten Tagen fertiggestellt, die Tore sind drin. Und wenn der Schnee sich in Grenzen hält, wird in der kommenden Woche die PV-Anlage auf der Südseite des Dachs installiert.

In der künftigen Werkstatthalle haben die Mitarbeiter um Bauhof-Chef Roland Kurz dann auch endlich ausreichend Platz, um Reparaturen durchzuführen. Oberhalb des Sozialtrakts entstehen Lagerflächen für Kleinteile.

Im Sozialtrakt sind Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorgesehen…

… ein Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter…

… und natürlich das „Chef-Büro“, von dem aus alles bestens zu übersehen ist.

Wenn weiterhin alles glatt läuft, wird der Bauhof im Frühsommer sein neues Domizil beziehen können. Natürlich wird es dann auch einen Tag der offenen Tür für die Bevölkerung geben.