Spatenstich für den neuen Bauhof

Ohne großes Brimborium haben die Arbeiten zum Neubau des Bauhofs in Pfronstetten begonnen. Den Spatenstich übernahm ein Bagger der Firma Blum aus Ittenhausen, die meisten anderen Gewerke wurden bereits durch den Gemeinderat vergeben.

Noch in diesem Jahr sollen Dach und Wände montiert sein, bis zum Sommer 2022 sollen Bauhofchef Roland Kurz und seine Mitarbeiter den Neubau beziehen können. Insgesamt rund 1,6 Millionen investiert die Gemeinde, um ihren Bauhofmitarbeitern (endlich) zeitgemäße Arbeitsbedingungen bieten zu können.