Landtagswahl klappt reibungslos – Forschungsgruppe Wahlen in Pfronstetten aktiv

Trotz erschwerter Bedingungen hat die Landtagswahl in allen sechs Stimmbezirken der Gemeinde reibungslos geklappt. Auch in den kleineren Ortsteilen wurde die Mindestzahl der Stimmen erreicht, die für eine Auszählung auf Ortsteilsebene erforderlich ist.

Alle ehrenamtlichen Wahlhelfer hatten die Gelegenheit zu einem Schnelltest, und alle Getesteten konnten aufatmen: Keine Infektion feststellbar! In gut gelüfteten Wahllokalen konnte die Wahlhandlung für alle sicher vonstatten gehen.

Spannend ist es in diesem Jahr in Pfronstetten: Ein Team der Forschungsgruppe Wahlen befragte die Wählerinnen und Wähler natürlich auf freiwilliger Basis nach ihrer Wahlentscheidung und weiteren Punkten, die für eine Auswertung der Wahlergebnisse hilfreich sind. Wenn also um 18 Uhr im ZDF die ersten Hochrechnungen kommen und wenn am späten Abend Wahlanalysen gemacht werden, ist ein kleines Stück Pfronstetten dabei!

Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an alle Wahlhelfer!