Kindergartenerweiterung: Das Dach ist dicht!

Die letzten milden Novembertage konnten von der Firma Vennenmann aus Sonnenbühl genutzt werden, um das Dach des Erweiterungsbaus dicht zu bekommen. Somit kann der Wintereinbruch pünktlich zum ersten Dezember den Fortgang der Bauarbeiten nicht wesentlich beeinträchtigen.

Der Erweiterungsbau an sich besteht ansonsten bisher nur aus einer von der Firma Rolo-Bau aus Zwiefalten Betonhülle errichteten Beton-Hülle. Bereits vergeben sind die Fenster- und Sonnenschutzarbeiten (Firma Epp, Gomaringen), die Außenputzarbeiten (Firma Anton Geiselhart, Pfullingen), die Zimmererarbeiten /Holder Holzbau, St. Johann), die Klempnerarbeiten (Firma Jochen Pfeifle aus Gönningen), die Estricharbeiten (Firma Osterland, Stuttgart), die Gerüstbauarbeiten (Firma Sommer, Hohenstein), die Sanitärarbeiten (Firma Zeiler, Steinhilben), die Heizungsbauarbeiten (Firma Münch, Hayingen) und die Elektroarbeiten (Firma Heinzelmann, Steinhilben). Diese Arbeiten werden nun nach und nach durchgeführt.

In einer zweiten Runde werden die Gewerke Außentüren, Dachbegrünung, Fliesen, Bodenbeläge, Innenputz und Innentüren vergeben. Geplant ist, dass der Gemeinderat in der Februarsitzung die entsprechenden Vergaben vornimmt.

Die Fertigstellung ist für den Sommer geplant, so dass dann spätestens zum neuen Kindergartenjahr die ersten Krippenkinder aufgenommen werden können.