Hüle jetzt mit Zaun gesichert

Fünf Jahre nach der Neugestaltung wurde die Pfronstetter Hüle jetzt mit einem Zaun gesichert. „Schöner ist das Gelände dadurch sicher nicht geworden, aber aus haftungsrechtlichen Gründen hatten wir leider keine andere Wahl“ bedauert Bürgermeister Reinhold Teufel. Weil es sich aus juristischer Sicht nicht um ein natürliches, sondern um ein von Menschenhand geschaffenes Gewässer handelt, muss durch geeignete Vorkehrungen sichergestellt werden, dass beispielsweise Kinder nicht ans Gewässer gelangen können.