Deutsche Meisterin trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein

Das Goldene Buch der Gemeinde Pfronstetten gibt es noch nicht sehr lange, jetzt konnte sich aber eine waschechte Deutsche Meisterin darin eintragen: Lina Huber aus Aichstetten konnte vor kurzem bei der Deutschen Meisterschaft MTB XCO im hessischen Gedern den Titel in der Altersklasse U 15 erringen.

Cross-Country (XCO) ist eine Disziplin des Mountainbiking und stellt besondere Herausforderungen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dar. In der Bezeichnung XCO steht das X für Cross, das C für Country und das O dafür, dass diese Form von Rennen auch bei den Olympischen Sommerspielen ausgetragen wird. Bis zu den Olympischen Spielen ist es aber für Lina noch ein weiter Weg: Erst ab 23 Jahren dürfen Mountainbikesportler in der Eliteklasse fahren, was Voraussetzung für eine Olympiateilnahme ist.

Nach den Erfolgen der letzten Jahre auf Landesebene ist dieser Deutsche Meistertitel aber auf jeden Fall ein großer Erfolg, zu dem Bürgermeister Reinhold Teufel im Namen der Gemeinde Pfronstetten herzlich gratulierte. Und auch Lina freute sich mit ihren Eltern Frederic und Michaela Huber, dass sie sich als erste Sportlerin ins Goldene Buch eintragen durfte.