Muss das sein?

Es ist ärgerlich und kostet auch Arbeitszeit und damit bares Geld, wenn der Bauhof die immer wieder auftretenden Beschädigungen und Verschmutzungen im Bereich von Schule, Kindergarten und Albhalle beseitigen muss. Zuletzt wurden Pflastersteine in der Rasenfläche verstreut und als „Höhepunkt“ wurde ein Leitpfosten in den Dachablauf der Albhalle gesteckt. Nicht nur wir fragen uns: Was soll der Quatsch?

Nachdem nicht auszuschließen sein dürfte, dass oftmals Kinder die „Übeltäter“ sind, möchten wir wieder einmal alle Eltern bitten, ihre Kinder auf solche Dinge anzusprechen und ihnen deutlich zu machen, dass so etwas nicht geht.

Für die Sache mit dem Leitpfosten sind Kinder vielleicht etwas zu klein, hier dürfte eine ältere Altersklasse anzusprechen sein, die vielleicht auch schon selbst lesen kann. Hier hoffen wir sehr, dass diese solche Dummheiten künftig unterlassen.

Und die Nachbarn möchten wir letztendlich bitten, vielleicht ab und zu ein Auge auf die Gebäude zu haben, die letztlich allen gehören!