Weiterhin Flüchtlinge im Schul- und Rathaus Aichstetten

Seit einigen Jahren war im Aichstetter Schul- und Rathaus eine Flüchtlingsfamilie untergebracht, die nunmehr eine andere Wohnung gefunden hat. Aktuell ist der Bauhof dabei, das Gebäude zum einen herzurichten und zum anderen auch speziell in den oberen Geschossen auszuräumen. Anschließend soll das Gebäude wiederum als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden. Nachdem nunmehr auch Räume im Obergeschoss genutzt werden können, wäre die Unterbringung einer größeren Familie möglich. Mittelfristig soll das Gebäude dann dem geplanten Dorfgemeinschaftshaus für Aichstetten weichen.