Banken betreiben Geldautomaten gemeinsam

Eine gute Lösung für die Gemeinde Pfronstetten: Sparkasse und Volksbank betreiben den Geldautomaten an der Hauptstraße Ecke Schulstraße ab September 2019 gemeinsam.

Spätestens seit der Schließung der Volksbank-Filiale wurde immer wieder sorgenvoll damit gerechnet, dass auch der nach wie vor betriebene Geldautomat im Eingangsbereich früher oder später abgezogen wird. Jetzt ist es tatsächlich soweit gekommen – und trotzdem kann die Gemeinde mit der Entwicklung zufrieden sein: Sparkasse Reutlingen und Volksbank Münsingen werden ab Sonntag den bisherigen „roten“ Geldautomaten gemeinsam betreiben.

„Ich habe seit langem in vielen Gesprächen mit den beiden Banken und auch mit Landrat Thomas Reumann dafür geworben, dass es zu einer solchen Kooperation kommt. Schließlich war offenkundig, dass zwei Geldautomaten am Standort Pfronstetten nicht kostendeckend sein können“, so Bürgermeister Reinhold Teufel. „Umso dankbarer bin ich, dass diese Zusammenarbeit im Sinne der Kunden beider Banken und im Sinne unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger jetzt kommt.“

Der Bürgermeister macht aber auch deutlich: „Mit diesem Schritt gehen beide Banken in Vorleistung – jetzt ist es an den Bürgerinnen und Bürgern, dieses Angebot auch zu nutzen. Es sollte selbstverständlich sein, dass nicht nur die Einkäufe so weit als möglich in der Gemeinde getätigt werden, sondern dass auch das benötigte Bargeld am „heimischen“ Geldautomat geholt wird. Denn sonst wird es auch beim gemeinsamen Betrieb schwierig werden, den Automaten dauerhaft zu halten!“