Keltenstraße erhält Asphaltbelag

Etwas später als geplant wurde nunmehr in der Keltenstraße in Pfronstetten der Asphaltbelag eingebaut. Über die Keltenstraße erfolgt künftig die Zufahrt zum Gewerbegebiet „Lerchenberg“.

Seit dem vergangenen Herbst laufen die Erschließungsarbeiten im Gewerbegebiet am Südrand des Ortsteils Pfronstetten. Nachdem nunmehr die Fahrbahn befestigt ist, kann die Straße in Kürze für den Verkehr freigegeben werden.

Damit entfällt auch die bisherige Ortsstraße „Brühlwiesen“. Die Umbenennung erfolgte, um Irritationen bei den Hausnummern zu vermeiden. Nachdem die Zufahrt künftig von Osten her (und nicht wie bisher von der Hülengasse und damit von Westen her) erfolgt, mussten alle vorhandenen Gebäude neue Hausnummern bekommen.

Im Erweiterungsbereich des Gewerbegebiets können knapp 10.000 m² an Gewerbeflächen direkt an der Bundesstraße B 312 zur Verfügung gestellt werden.