Albert Rudolf verabschiedet

Rudolf.jpg

Er war die gute Seele des Dorfgemeinschaftshauses in Huldstetten: Albert Rudolf ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand gegangen.

Bürgermeister Reinhold Teufel nutzte den 81. Geburtstag von Albert Rudolf aus Huldstetten, um ihn offiziell als Hausmeister des Dorfgemeinschaftshauses Geisingen / Huldstetten zu verabschieden.

Herr Rudolf hatte von der Fertigstellung im Jahr 2012 an darauf geachtet, dass das Gebäude in ordentlichem Zustand bleibt. Das ihm dies gut gelungen ist, lässt sich guten Zustand des Gebäudes ablesen.

Seit Jahresbeginn ist Angelika Rudolf aus Geisingen als Gebäudeverantwortliche tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.