Sitzungssaal wird renoviert

Rathaus.jpg

Drei Lagen Tapeten und zwei Lagen Fußboden – bei der Sanierung des Sitzungssaals im Rathaus wurden gut 50 Jahre „Baugeschichte“ ausgebaut.

Künftig bekommt der Sitzungssaal – wie das gesamte Erdgeschoss – einen strapazierfähigen und pflegeleichteren Nadelfilz-Bodenbelag. Die Fensternischen in den Räumen werden farblich hervorgehoben, in den abgehängten Decken moderne LED-Beleuchtungen eingebaut. Bei der Außenfassade wird sich nicht viel ändern, die Grundfarbe bleibt weiß, die Fenstereinfassungen und der Sockel (bisher grau) werden in einem sandfarbenen Naturton hervorgehoben. Viel Luft ist im Zeitplan nicht mehr, wenn die Umbauarbeiten wie geplant bis Anfang Oktober abgeschlossen werden sollen. Die Gemeindeverwaltung ist aber zuversichtlich, dass dies gelingen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.