Feuerübung: Hurra, Hurra, die Schule brennt…

01.jpg
Reibungslos klappte die diesjährige Übung der Pfronstetter Feuerwehr an der Grundschule

Einmal im Jahr ist Feueralarm in der Wunderbuch-Grundschule – glücklicherweise bisher immer nur probeweise. Für Schule und Feuerwehr ist das immer eine spannende Sache.

02.jpg

Beim Eintreffen der Wehr hatten Rektorin Barbara Unsöld und die Lehrerinnen die Kinder schon zum Sammelplatz bei der Albhalle gebracht.

03.jpg

Zwei Schüler wurden im Gebäude noch vermisst, aber vom Angriffstrupp schnell gefunden.

04.jpg

Die Verletzten wurden im bereitstehenden Einsatzwagen des DRK-Ortsverbands Zwiefalten-Pfronstetten versorgt.

06.jpg

Mit von der Partie: Das neue TSF-W der Einsatzabteilung Aichelau.

07.jpg

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Übung durften die Schüler wieder auf den Schulhof kommen, die Wehrmänner erklärten dann Vorgehensweise und Gerät. Nicht nur ein Grundschüler versprach mit großen Augen: „Ich geh‘ auch mal zur Feuerwehr!“.

08.jpg

Zwei frischgebackene Truppmänner zeigten dann noch einen „nassen“ Angriff auf die PV-Anlage auf dem Schuldach.

Das Zusammenspiel von Schule, Feuerwehr und DRK klappte reibungslos, schön dass so viele freiwillige Helfer diese Übung ermöglichten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.