Es läuft beim Rathausumbau!

IMG_7835.jpg

Mit Fug und Recht kann heute gesagt werden: Es läuft, beim Rathausumbau!

Mit dem Betonieren der Bodenplatte geht die „staubige“ Zeit im Rathaus ein Stück weit zu Ende. Dank moderner Betontechnik muss auch nicht mehr großartig geschaufelt werden, das mit Verflüssiger angelieferte Material läuft fast von selbst in die Ecken und nivelliert sich wie von Geisterhand.

Sobald der Boden ausgehärtet ist, kann der Zimmermann mit dem Wandaufbau beginnen. Geplant ist, dass die Wand zwischen Bürgerbüro und Flur mit einem Glasstreifen und einer Glastür transparent gestaltet wird, um auch mehr Licht in den Wartebereich zu bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.