Babylatz geht nach Pfronstetten und Aichstetten

2.png

Es war eine Anregung aus der Bevölkerung: Es wäre doch schön, wenn nicht nur die Altersjubilare im Blättle vorgestellt würden, sondern auch die „neuesten“ Bürgerinnen und Bürger.

Nachdem alle frischgebackenen Eltern ja unseren „Gemeinde-Latz“ geschenkt bekommen, ist das auch problemlos möglich. Wenn Kind und Eltern damit einverstanden sind, machen wir das gerne!

3.jpg

Auch wenn Papa Kevin Schmuda beim Arbeiten war, blieb die kleine Pfronstetterin Hellena bei der Übergabe des Babylatzes gelassen – gut betreut von ihren Schwestern Evelyn und Amelie und Mama Justine Falk-Schmuda.

IMG_6812.JPG

Auch die kleine Sofia ließ sich vom Besuch nicht aus der Ruhe bringen. Mit ihr freuten sich ihre Eltern Nadine und Tobias Rudolf aus Aichstetten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.