Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen

IMG-20170501-WA0001

Das hat mit Brauchtum nichts zu tun: Der Pfronstetter Maibaum wurde das Opfer blinder Zerstörungswut.

Überraschungen ist man am 1. Mai gewohnt, auch die eine oder andere unliebsame. Wenn es aber in den Bereich der Sachbeschädigungen geht, dann hört der Spaß auf. Einen Maibaum umzusägen und die angebrachten Zunftschilder zu zerstören – das ist kein Scherz mehr. Und so ist es auch nur recht und billig, dass die Polizei sich dieser Sache angenommen hat.

Wer sachdienliche Hinweise machen kann, die zur Ermittlung der Verursacher führen, kann sich gerne an die Gemeindeverwaltung oder an die Polizei wenden.

18157786_1621706057869440_8742970019428465004_n

Am Vorabend hatte die Pfronstetter Feuerwehr den Maibaum aufgestellt.

18157851_1621705981202781_2135124361585149473_n.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.