Keine Anlieferung von Aushub ohne Absprache!

Die Gemeinde hat angeboten, zur Erschließung des Hans-Kürner-Wegs geeignetes Aushubmaterial anzunehmen. Leider wurde dieses Angebot auch dazu genutzt, ungeeignetes Material abzulagern.

Eine Anlieferung sollte deshalb nur nach Absprache mit dem Ingenieur Beetz erfolgen. Es ist sicherlich niemandem damit gedient, wenn ungeeignetes Material auf Kosten des Anlieferes wieder abgefahren werden muss.

Wir bitten um Beachtung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.