Löschübung an der Hüle

fw

Noch vor Beginn der Straßenbauarbeiten hatte die Pfronstetter Feuerwehr geprüft, wie im Brandfall die Wasserentnahme aus der Hüle funktioniert.

Als Ergebnis konnte festgehalten werden, dass es sinnvoll ist, an zwei Bereichen an der Hüle das Ufer mit Rasengittersteinen zu befestigen. Damit haben die Wehrmänner sichere Auftrittsflächen, um die Tragkraftspritzen ans Ufer zu bringen und dort aufzustellen.

Dies wird im Rahmen der aktuell laufenden Gestaltungsarbeiten so umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.