Zehn Kinder eingeschult

IMG_3770

„Wer schlau sein will, muss lesen lernen“ – Diese Aussage gaben die Zweitklässler der Wunderbuch-Grundschule Pfronstetten ihren künftigen Mitschülern aus der ersten Klasse in einem kleinen Singspiel mit auf den Weg. In diesem Singspiel musste sich eine Gruppe Mäuse auf ihrem Weg zum Käseladen gegen den bösen Kater zur Wehr setzen. Angeleitet von einer Leseratte lernten sie aus Büchern, wie man als kleine Maus einen großen Kater vertreiben kann.

Zehn Schulanfänger konnte Rektorin Irina Blaschka anschließend an der Schule begrüßen, und diese machten sich dann auch gleich mit ihren Mitschülern – die Klassen 1 und 2 werden gemeinsam unterrichtet – auf zur ersten Schulstunde. Währenddessen versorgte der Schulförderverein die Eltern und Verwandten im Vereinsraum der Albhalle mit Imbiss und Getränken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.